1. Name der verantwortlichen Stelle
actoria immobilien management GmbH
2. mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen
Geschäftsführerin: Simone Gante
Leitung der Datenverarbeitung: Thomas Seydel
3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Karlstr. 19
99817 Eisenach
Tel.: 03691-213243
Fax: 03691-213253
4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung,-verarbeitung oder -nutzung
Gegenstand des Unternehmens ist:
Verwaltung von Wohnungs- und Teileigentum, Mietverwaltung von Objekten und Sondereigentumsverwaltung sowie Dienstleistung rund um die Verwaltung von Immobilien.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

Soweit es für die Erfüllung der zuvor genannten Zwecke erforderlich ist und es sich um natürliche Personen handelt, werden folgende Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:
5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen
  • Kunden, Eigentümer, Mieter, Interessenten, Bürgschaftsgeber
    Namens-, Adress und Kommunikationsdaten, Ansprechpartner, Vertragsdaten, Abrechnungsdaten, Kontodaten, Steuerungsdaten
  • Interessentendaten:
    Namens-, Adress und Kommunikationsdaten, Bankdaten, Verdienst, Personalausweisnummer
  • Mitarbeiterdaten:
    Namens-, Adress und Kommunikationsdaten, Bankdaten, Vertragsdaten, Daten zur Personalverwaltung und -steuerung
  • Bewerber
    Namens-, Adress und Kommunikationsdaten
    Bewerbungsrelevante Daten: Geburtsdatum, Familienstand, Nationalität, Ausbildung, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnisse und Qualifikationen
  • Daten von Geschäftspartnern, Lieferanten, Agenturen, Vermittlern und Maklern, Rechtsanwälten:
    Adressdaten, Bankdaten, Abrechnungsdaten, Funktionsdaten
6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
  • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden.
  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind, z.B. Personalverwaltung, technische Hausbewirtschaftung, Eigentümerverwaltung, Buchhaltung, Grundbesitz, Versicherungsbetrieb, Schadenabwicklung, Einkauf, Marketing, Vertrieb.
  • Externe Auftragnehmer (Auftragsdatenverarbeiter) entsprechend den Vorschriften des Art. 28 DS-GVO.
  • Weitere externe Stellen, wie z.B. Kreditinstitute, Lieferanten, Handwerker, Makler im Rahmen der Geschäftstätigkeit sowie berufliche Verbände.
7. Regelfristen für die Löschung der Daten
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungsvorschriften und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sofern Daten davon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn der Zweck für die Erhebung wegfällt.
8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten
Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt und ist nicht geplant.
Stand: 25.05.2018